Propolis-Salbe gross 35ml

CHF18.00Preis

Propolis – Antibiotika aus dem Bienenstock

Propolis wurde früher bei Verletzungen, auch bei schweren Kriegsverletzungen mit grossem Erfolg verwendet. Die Bienen gewinnen das Kittharz aus den Knospen von Laub und Nadelbäumen. Die Tinktur und Salbe sollte in der Hausapotheke nicht fehlen, denn sie sind für viele Leiden verwendbar. Salbe nur äusserlich anwenden.

Hier ein paar Anwendungsmöglichkeiten unseres Imkers aus der Region:

1. Tinktur zur inneren und äusseren Anwendung: Mund, Rachen, Zahnfleisch, Verletzungen, alle inneren Organe wie Leber, Galle, Magen. Bei Darmbeschwerden, Verdauungsstörungen, Geschwüren, Schwäche- und Erschöpfungszustände. Nervosität und andere nervöse Störungen. Nieren und Blasen Entzündungen, Krampfadern, Hämorroiden, Durchblutung, Muskel- und Weichteilrheumatismus, Bandscheiben- und Wirbelsäulenschäden, auch zur Blutdruckregulierung, rheumatische Gelenkerkrankungen, Ischias und andere Nervenschmerzen.

2. Äussere Anwendungen: In offene Wunden Tinktur oder Creme geben (Brennt etwas da Alkoholhaltig). Für alle Hautkrankheiten, Verletzungen, nach Operationen die Narben mit Creme behandeln, heilen diese vollständig ab, auch für Verbrennungen ist Propolis sehr gut. Aber auch für Krampfadern soll die Creme gut sein. Propolis ist nicht ein aller Heilmittel, aber es wirkt in sehr vielen Fällen. Propolis kann auch zusammen mit anderen Arzneimitteln eingenommen werden.  Propolis ist ein Naturantibiotikum, davon werden Sie nie Resistent, hat auch keine Nebenwirkungen, ist gut Einzunehmen, tötet Bakterien und Viren ab.

3. Wie einnehmen: Tinktur 5-10 Tropfen auf einen Würfelzucker.
Kann auch Müesli und anderen Speisen zugegeben werden. Wirkt am besten mit Honig. Kann mehrere male am Tag eingenommen werden. Nicht zu viel auf einmal, da stark Alkoholhaltig, deshalb nicht Pur einnehmen. Propolis ist strak färbend, auf Kleider achten. Sollte nicht auf über 30° erhitzt werden.
Kindern nur etwa 4-5 Tropfen Tinktur pro Würfelzucker auf einmal geben. Die beste Wirkung erzielen Sie durch eine Dauereinnahme, oder einer Kur über 3 Monate.

Tinktur und Salben erhältlich bei:

Dogolinos Hundewelt, Sybille Kozisek, Wangenriedstrasse 2, 3375 Inkwil
076 761 47 88, www.dogolinos-hundewelt.ch
 

TERMINE
Termine nur auf Anfrage. Rufen Sie mich einfach an:
076 761 47 88

 

ADRESSE

Sybille Kozisek

Wangenriedstrasse 2

3375 Inkwil

 

mail@dogolinos-hundewelt.ch

Mitglied der Swiss Grommer 
Ausbildungen ATN Schweiz - Akademie für Tiernaturheilkunde

vom BEVET annerkannte Ausbildungsstätte 

HIER SIND WIR: